Aufruf: in einem Browser die Seite https://vpn.hs-worms.de aufrufen; 
 dann mit dem RZ-Account anmelden; 
dann Webapplications aufrufen

Sinn von WebVPN: Webapplikationen wie z.B. E-Books über den Browser von zuhause aus nutzen
Vorteil von WebVPN: Webvpn ist völlig installationsfrei und kann auch dann verwendet werden, wenn man keine Installationsrechte auf seinem Rechner hat

Was geht nicht: Für weitere Rechenzentrumsanwendungen wie statcrunch und SAP  muss man VPN-Software (siehe https://vpnclient.hs-worms.de) auf seinem PC installieren

Nachteil von WebVPN: Es lassen sich SSL-Zertifikate fremder Seiten über Webvpn nicht überprüfen. Dies ist technisch bedingt. WebVPN ist langsamer als eine VPN-Installation auf dem lokalen Rechner.