In den Semesterapparaten steht Literatur zu bestimmten Veranstaltungen. Aufstellung und Auswahl wird von den jeweiligen Lehrenden veranlasst.
Entsprechend ist die Literatur nach den Namen der Lehrenden aufgestellt.

Besonderheiten: